„Wer das Ziel nicht kennt, für den ist kein Weg der Richtige.“

Das Team von Berding & Partner heißt Sie herzlich Willkommen.

Die Kanzlei

1980 durch Franz Anton Berding gegründet, bietet Ihnen die Kanzlei Berding und Partner heute ein umfassendes Leistungs- und Beratungsprofil.

Im Vordergrund eines jeden Mandats steht für uns die erstklassige, individuelle Beratung. Wir betreuen große und mittelständische Unternehmen in nationalen wie internationalen Rechtsangelegenheiten, übernehmen die rechtliche und wirtschaftliche Beratung und Vertragsgestaltung (deutsch- und englischsprachig).

Dabei legen wir Wert darauf, Probleme zur Vermeidung eines Streits im Vorfeld zu erkennen und zu lösen. Wenn es bereits zum Streitfall gekommen ist, übernehmen wir mit hohem persönlichen Einsatz die Prozessvertretung. In Ländern, in denen wir nicht selbst auftreten, vermitteln wir Kontakt zu qualifizierten Partnern.

Mit Leidenschaft sind wir außerdem Ansprechpartner für Familienbetriebe, Landwirte und Einzelpersonen aus der Region.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit und fachübergreifende Unterstützung sind wesentlicher Grundsatz unserer Tätigkeit, um die passende Lösung auch für unkonventionelle Rechtsprobleme zu finden. Unsere langjährigen Mandanten kennen unsere Arbeit als kompetent, serviceorientiert und schnell. Unsere Rechtsanwälte denken wirtschaftlich und verfügen über umfassende Branchenkenntnis. Sie haben sich auf Rechtsgebiete spezialisiert und bilden sich regelmäßig fort.

Ihre notariellen Angelegenheiten betreut unser Notar, der auf mehr als 33 Jahre Berufserfahrung insbesondere auch im Gesellschaftsrecht zurückgreifen kann.

 

unsere Anwälte unsere Mitarbeiter 

Unsere Anwälte

Franz Anton Berding
Rechtsanwalt und Notar

Stefan Lüllmann
Rechtsanwalt

Kathrin Böckmann LL.M.,
Rechtsanwältin

 

Elke Berding
Rechtsanwältin

Franz Kohorst
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Hauke Smoor
Rechtsanwalt

Franz Anton Berding

Rechtsanwalt und Notar

Zugelassen seit 1980, Notar seit 1983

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesellschafts- und Handelsrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Allgemeines Zivil- und Vertragsrecht
  • Jagdrecht
  • Agrarrecht

Lebenslauf

  • Studium in Münster
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Stefan Lüllmann

Rechtsanwalt

Zugelassen seit 1992

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Familienrecht
  • Mietrecht
  • Arbeitsrecht
  • Verkehrsrecht
  • Allgemeines Zivil- und Vertragsrecht

Lebenslauf

  • Studium in Osnabrück mit dem Schwerpunkt Handels- und Gesellschaftsrecht / Wettbewerbs- und Kartellrecht
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg mit dem Schwerpunkt Staats- und Verwaltungsrecht

 

Kathrin Böckmann LL.M.

Rechtsanwältin

Zugelassen seit 2012

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Familienrecht
  • Mietrecht
  • Verkehrsrecht

Lebenslauf

  • Studium in Osnabrück und Budapest mit dem Studienschwerpunkt Strafprozessrecht
  • LL.M. Wirtschaftsrecht (FH Osnabrück)
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg mit Stationen beim Gewerbeaufsichtsamt Oldenburg und in der Rechtsabteilung eines international tätigen Unternehmens
  • Fachanwaltslehrgang Verkehrsrecht an der Deutschen Anwalt Akademie in Hannover

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Elke Berding

Rechtsanwältin

Zugelassen seit 2013

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gewerblicher Rechtsschutz (insbesondere Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrecht)
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Handelsrechtliche Vertragsgestaltung (deutsch / englisch)

Lebenslauf

  • Studium in Münster mit medienrechtlichem Schwerpunkt
  • Auslandsaufenthalte in Zagreb, Columbia (S.C.) und Oxford
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im Common Law
  • Zusatzausbildung Journalismus und Recht
  • Gründung und Leitung der Ausbildungszeitschrift "Ad Legendum"
  • Studienbegleitendes Mentorenprogramm McKinsey Capstone
  • 1. Staatsexamen 2007 mit Prädikat
  • Promotionsstudium im Bereich Geistiges Eigentum bei Prof. Dr. Thomas Hoeren und wissenschaftliche Mitarbeit am ITM Münster
  • Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg mit Stationen bei Freshfields Bruckhaus Deringer, bei der Deutschen Botschaft in Bukarest und bei der ProSieben Sat.1 Media AG
  • 2. Staatsexamen 2013 mit Prädikat
  • Notarielle Fachprüfung 2016

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch (2012 Cambridge International Legal English Certificate)

Franz Kohorst

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Zugelassen seit 1993

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Arbeitsrecht
  • Allgemeines Vertrags- und Zivilrecht

Lebenslauf

  • Studium in Osnabrück, Kiel und Münster
  • Referendariat am Landgericht Bielefeld
  • 1993 bis 2013 Rechtsanwalt in Cloppenburg
  • seit 2010 Fachanwalt für Arbeitsrecht

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Hauke Smoor

Rechtsanwalt

Zugelassen seit 2017

 

Interessenschwerpunkte

  • Verwaltungsrecht
  • Europarecht

Lebenslauf

  • Studium in Osnabrück und Strasbourg mit dem Schwerpunkt Europarecht
  • Fachspezifische Fremdsprachenausbildung im französischen Recht
  • Referendariat im Oberlandsgerichtbezirk Oldenburg mit Stationen beim Verwaltungsgericht Osnabrück und beim Landkreis Vechta

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Hilke Brunneke
  • Andrea Gier (Rechts- und Notariatsfachwirtin)
  • Ulrike Kauer
  • Mareike Mikolai
  • Andrea Peuker
  • Lena Sovinec
  • Sonja Tegtmeier
  • Vanessa Tiegs
  • Annika von Lehmden
  • Mandy Brägelmann (Auszubildende)
  • Jasmin Khalaf (Auszubildende)
  • Anke Bock (Kanzlei Dahnsdorf)
  • Ivette Fast (Kanzlei Dahnsdorf)

Leistungsspektrum

Umfassende rechtliche und wirtschaftliche Beratung

Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung
in allen Rechtsangelegenheiten

Vertragsgestaltung und Vertragsverhandlung (deutsch und englisch)

Notarielle Angelegenheiten

Karriere

Unser Erfolg beruht auf der fachlichen Qualifikation und der Persönlichkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Förderung dieser Eigenschaften ist für uns selbstverständlich.

Wir sind jederzeit interessiert an motivierten und fähigen

  • Referendaren (m/w)
  • juristischen Mitarbeitern (m/w)
  • Rechtsanwalts- und Notarsfachangestellten (m/w)
  • Auszubildenden (m/w).

Wir freuen uns außerdem über die Bewerbung von qualifizierten

  • Rechtsanwälten (m/w),

die Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit mit hervorragender Entwicklungsperspektive und leistungsgerechter Vergütung in unserem jungen Team haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Berding Rechtsanwälte Partnerschaft
z.H. Frau Ulrike Kauer
Marienweg 7
49413 Dinklage
04443 / 9676 0
u.kauer@berding-partner.de

Kontakt

KANZLEI DINKLAGE

Marienweg 7
49413 Dinklage (Niedersachsen)
Telefon +49 (44 43) 96 76 - 0
Telefax:  +49 (44 43) 96 76 - 99
E-Mail: info@berding-partner.de


Bürozeiten
Montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr

ANFAHRT

KANZLEI DAHNSDORF

Waldstraße 1
14806 Planetal/ Dahnsdorf (Brandenburg)
Telefon: +49 (338 43) 620 - 0
Telefax:   +49 (338 43) 620 - 20
E-Mail: s.luellmann@berding-partner.de


Bürozeiten
Montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
und von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

ANFAHRT

Notar- und Besprechungstermine abweichend von den
vorgenannten Bürozeiten räumen wir Ihnen gern nach vorheriger Abstimmung ein.

Impressum

Diensteanbieter iSd. § 5 Telemediengesetzes (TMG) sind

Berding Rechtsanwälte Partnerschaft
Vertreten durch Herrn Rechtsanwalt Franz Anton Berding
und Frau Rechtsanwältin Elke Berding
Marienweg 7, 49413 Dinklage
Telefon +49 (44 43) 96 76 - 0
Telefax: +49 (44 43) 96 76 - 99
E-Mail: info@berding-partner.de

Wir sind eine Partnerschaft im Sinne des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes (PartGG). Diese ist beim Amtsgericht Hannover im Partnerschaftsregister unter der Nummer 110176 eingetragen.

USt.-Ident-Nr.:
DE117788961

Verantwortlich im Sinne von § 55 des Staatsvertrags für Rundfunk und Telemedien (RStV) ist Herr Rechtsanwalt Franz Anton Berding.

Gesetzliche Berufsbezeichnungen:
Alle Berufsträger sind als „Rechtsanwältin“ bzw. „Rechtsanwalt“, Herr Franz Anton Berding außerdem als „Notar“ in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Unsere Rechtsanwälte und der Notar sind bei der Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, Königinstraße 28, 80802 München, berufshaftpflichtversichert. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst die Rechtsberatung in den Mitgliedsländern der Europäischen Union (gemäß der Regelung zum räumlichen Geltungsbereich, BBR-RA Teil A 2.1, bezieht sich der Versicherungsschutz nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten a) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, b) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht, c) des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten). Die gesetzlichen Anforderungen nach § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) und § 19a Bundesnotarordnung (BNotO) sind erfüllt.

Zuständige Aufsichtsbehörden

Rechtsanwaltskammer für den
Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg
Staugraben 5
26112 Oldenburg
Telefon: +49 (441) 925 43 - 0
Telefax: +49 (441) 925 43 - 29
www.rak-oldenburg.de

Notarkammer für den
Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg
Staugraben 5
26112 Oldenburg
Telefon: +49 (441) 925 43 - 0
Telefax: +49 (441) 925 43 - 29
www.notk-oldenburg.de

Die berufsrechtlichen Regelungen für Rechtsanwälte und Notare der Kanzlei Berding und Partner finden Sie auf den Webseiten der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) und der Bundesnotarkammer (www.bnotk.de).

Die wichtigsten sind:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwälte (RVG)
  • Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO).

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

Informationen nach §§ 36, 37 VSBG: Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstr. 17, 10179 Berlin, www.s-d-r.org, zuständig. Berding Rechtsanwälte Partnerschaft ist nicht grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen. Bei Meinungsverschiedenheiten mit einem Verbraucher werden wir vielmehr den jeweiligen Einzelfall auf seine Eignung für das Verfahren prüfen.